Deutsch online unterrichten

Hallo, ich bin Daniela!

 Durch Online-Deutschunterricht auch ohne DaF-Studium habe ich es geschafft, mir ein freieres und selbstbestimmteres Leben aufzubauen. Ich habe Deutschland 2014 verlassen und reise seitdem als digitale Nomadin vor allem in Lateinamerika und vermeide dabei Orte, an denen die Temperatur weniger als 25°C beträgt. Meinen aktuellen Wohn- und Geschäftssitz habe ich in Peru. 

Mit über 10000 Unterrichtsstunden und durchweg positiven Bewertungen bin ich eine der erfahrensten und gefragtesten Deutschlehrerinnen auf der Plattform www.italki.com und arbeite zudem mit einigen privaten Schülern sowie ab und zu mit Firmenkunden und Kleingruppen. Das kannst du auch erreichen und mit dieser Website und meinem Buch „Deutsch online unterrichten“ helfe ich dir dabei. 

Meine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch. Ich spreche aber auch ganz gut Spanisch, relativ okay brasilianisches Portugiesisch, ein bisschen Tschechisch und Ungarisch.  

Mein großes persönliches Ziel ist es, bis Ende 2021 meinen ersten Roman zu veröffentlichen. 

Was ich für dich tun kann

Du bist wahrscheinlich hier gelandet, weil du „Deutsch online unterrichten“, „mit Sprachen Geld verdienen“, „online Geld verdienen“ oder etwas Ähnliches gegoogelt hast. Das passt ja auch.

Das Herzstück dieser Website ist mein Buch „Deutsch online unterrichten“. Du kannst es bei Amazon kaufen und findest dort alle relevanten Informationen, um schon morgen als Online-Deutschlehrer durchzustarten. Ok, du wirst nicht gleich morgen deine ersten Euro verdienen, aber wenn du motiviert und organisiert loslegst, wird es nicht länger als 1 – 3 Wochen dauern. 

Ergänzt werden die Informationen aus dem Buch durch unregelmäßig erscheinende Blogartikel hier auf der Website. 

Meine anderen Projekte

Learn German with Stories: Seit Anfang 2021 veröffentliche auf meiner Website und auf Amazon Bücher und Texte für Deutschlerner. Du darfst sie gerne deinen (zukünftigen) Schülern empfehlen. 

Digital Nomads Peru | NVC Abogados: Zusammen mit einem Freund, der in Lima als Immigrationsanwalt arbeitet, veröffentliche ich Artikel zum Thema Peru und Möglichkeiten, dorthin auszuwandern oder eine Firma zu gründen. 

Social Media

Ich muss gestehen, dass ich kein großer Fan von Social Media bin, aber natürlich habe ich einige Profile und vernetze mich gerne mit anderen Deutsch- oder allgemein Sprachlehrern. Du findest mich hier:

Facebook | LinkedIn | Instagram

Warnung: Vor allem auf Facebook reagiere ich meist nicht auf kommentarlos verschickte Freundschaftsanfragen – außer, es geht aus deinem Profil klar hervor, dass du Deutschlehrerin bist. 

 

Scroll to Top